Tour 8 – Von Rupperath ins Liersbachtal


volle Distanz: 26.04 km
Maximale Höhe: 458 m
Minimale Höhe: 230 m
Gesamtanstieg: 739 m
Gesamtabstieg: -863 m
Gesamtzeit: 02:34:32

Kurzbeschreibung

Mittelschwere Tour mit langer Bachbegleitung und einigen ordentlichen Anstiegen.
Verbindung zu Tour: 9, 10

Statistik

  • 0 Volle Distanz:
  • 0 Maximale Höhe:
  • 0 Minimale Höhe:
  • 0 Gesamtanstieg:
  • 0 Gesamtabstieg:
  • 0 Gesamtzeit:

Downloads

.gpx .pdf

Beschreibung

Von Rupperath fährt man durch den Wald hinab in ein kleines Bachtal und dann hoch nach Berresheim. Ein asphaltierter Weg führt über leichte Hügel mit gutem Fernblick nach Hummerzheim. Nach einer langen Abfahrt erreicht man nahe der Lierser Mühle das Liersbachtal. Auf Schotterwegen am Bach entlang folgt nun ein romantischer Talverlauf, der locker zu fahren ist. Kurz vor Obliers trifft man auf die Landstraße, der man nach einem Kurzen Wechsel auf einen auf der anderen Bachseite verlaufenden Wirtschaftweg bis zum Laubachshof folgt. Hier überquert man den Liersbach ein letztes Mal und gelangt nach einem wunderschönen Blick auf die Ruine Wensburg über den Karl-Kaufmann Weg in ein Seitental. Nach einem langen Anstieg durch den Wald kann man zum Schluss bis Rupperath ausrollen lassen und erreicht nach einer kurzen Runde durch das Handweberdorf den Startpunkt.

Highlights

  • Liersbachtal

Das zur Ahr hin verlaufende Tal des Liersbachs umfasst eine Gesamtfläche von 254 ha und bildet ein Kernbiotop der typischen Wiesentalökosysteme der Eifel. Neben dem Sahrbachtal stellt es eine weitere wunderschöne Radverbindung zwischen dem Münstereifeler Höhengebiet und der Ahr dar.

Impressionen

no images were found